Rechtmäßige Entschädigungen

Warum erhalten viele nicht Ihre rechtmäßigen Entschädigungen?

Es gibt eine Reihe von Unfall-Versicherungen, die viele Leute nicht kennen. Zum Beispiel versichern viele Vereine ihre Mitglieder automatisch. Decken mehrere Unfall-Versicherungen Ihren Unfall ab, steht Ihnen von jeder Versicherung eine separate Entschädigung zu. Sie erhalten also insgesamt eine höhere Zahlung.
Wir von Insurello kennen uns gut mit solchen „versteckten“ Versicherungen aus.

Der Prozess von der Fall-Meldung bis zur Entschädigungs-Zahlung beinhaltet oft viele Schritte und zieht sich oft über Monate. Nicht selten stehen lange Schriftwechsel oder Telefonwarteschlangen an. Dabei ist der Prozess nicht transparent und man sieht lange keine Ergebnisse. Daher geben viele Menschen auf, bevor Sie ans Ziel kommen.
Wir von Insurello bleiben dran, bis der Fall abgeschlossen ist.

Viele Menschen kennen sich nicht mit Unfall-Versicherungen und Entschädigungen aus, denn so ein Unfall passiert glücklicherweise nicht allzu oft. Leider sind die Versicherungs-Verträge lang und enthalten viele schwer verständliche Klauseln. Das schreckt ab und man versteht nicht genau, was Sache ist. So gehen Details wie wichtige Fristen manchmal einfach unter. Die Versicherungen auf der anderen Seite haben mit solchen Fällen jeden Tag zu tun. Sie kennen sich aus aber haben nicht unbedingt eine hohe Auszahlung an Sie im Sinne.
Wir von Insurello setzen uns mit Expertise für Sie ein, so stehen Sie nicht alleine gegen die Versicherung.

Wie hilft Insurello?

Wir kennen uns mit „versteckten“ Unfallversicherungen aus. Daher wissen wir, wo wir für Ihren Fall genauer nachschauen müssen.
Ihr Vorteil: Sie verpassen keine rechtmäßige Entschädigung.

Von der Fall-Meldung bei der Unfall-Versicherung bis zur Entschädigungs-Zahlung auf Ihr Konto regeln wir den gesamten Prozess. Dabei versuchen wir möglichst transparent zu sein und Sie auf dem Laufenden zu halten. Auf der anderen Seite belästigen wir Sie nur dann mit Fragen, wenn das wirklich notwendig ist. Und auch dann möglichst unkompliziert und schnell.
Ihr Vorteil: Sie sparen sich Zeit und Frust mit der Versicherung während Ihr Fall sicher zu Ende gebracht wird.

Es gibt viele scheinbar unbedeutende Details, die Versicherungen nutzen können, um eine Entschädigungs-Zahlung zu vermeiden. Zum Beispiel verpasste Fristen oder ungenaue Unfallbeschreibungen. Durch intelligente Technolgie und fachkundige Mitarbeiter versuchen wir Ihren Fall optimal zu regeln und so Ihre rechtmäßige Entschädigung zu erwirken.
Ihr Vorteil: Keine verpassten Entschädigungen wegen scheinbar unbeutender Details.

Haben Sie sich genug informiert und möchten Insurello ausprobieren?
Hier erklären wir, was genau passiert, wenn Sie Ihren Fall bei uns melden: Insurello – Schritt für Schritt
Alternativ können Sie hier Ihren Fall direkt melden: Zur Fall-Meldung

Was kostet das?

In Deutschland sind unsere Dienste momentan noch komplett kostenlos für Sie. Auch im Erfolgsfall.
Warum oder wo ist der Haken?
In unserem Herkunftsland Schweden ist Insurello deutlich bekannter und sehr erfolgreich. Dort haben wir in kurzer Zeit schon über 8,5 Millionen Euro an Entschädigungen bewirkt, mit sehr zufriedenen Kunden. Aber in Deutschland sind wir noch relativ neu. Daher haben wir uns entschlossen, anfänglich die 25% Erfolgs-Provision für unsere deutschen Kunden zu streichen. So haben Sie wirklich nichts zu verlieren.

Auch wir müssen unsere Mitarbeiter bezahlen, die Ihnen nach Kräften mit Ihrem Entschädigungs-Prozess helfen. Daher haben wir normalerweise ein transparentes und einfach zu verstehendes Vergütungs-System.

Wenn Sie kein Glück mit Ihrer Entschädigung haben:
Wir bekommen keinen Cent. Auch wenn wir natürlich Zeit und Mühe in Ihren Fall investiert haben. Das stellt sicher, dass wir uns maximal für Ihre Entschädigung einsetzen.

Wenn wir Erfolg haben uns Sie eine Entschädigung bekommen:
Sie bekommen 75% der Zahlung und wir erhalten 25% als Erfolgs-Provision. Dabei wollen wir Sie bei schweren Unfällen nicht übermäßig belasten. Daher ist unsere Provision auf maximal 2.500€ begrenzt.
Zum Beispiel: Wenn Sie bei einem schweren Unfall eine Entschädigung von 25.000€ bekommen, erhalten wir trotzdem nur 2.500€, also in diesem Fall 10% und nicht 25%.

Haben Sie sich genug informiert und möchten Insurello ausprobieren?
Hier erklären wir, was genau passiert, wenn Sie Ihren Fall bei uns melden: Insurello – Schritt für Schritt
Alternativ können Sie hier Ihren Fall direkt melden: Zur Fall-Meldung